Untergrundprüfung Kompetent präsentieren, Reklamationen vermeiden

 

Seminarinhalte
Algenbefall an der Fassade und Schimmelflecken im Innenbereich. Oder: Die EnEV bringt die Alge an die Fassade und den Schimmel ins Schlafzimmer!

 

Algenbefall auf der WDVS-Oberfläche oder Schimmelflecken nach der Modernisierung der Fassade im Innenbe­reich sind ganz sicher keine Neuheit. Dennoch wird immer wieder gestritten:

  • Wer haftet wofür?
  • Wie kann ich die Fläche vor Neubefall effizient schützen?
  • Was steht dazu im BFS-Merkblatt Nr. 21?
  • Wann haftet der Mieter für Schimmelflecken –
    wann der Hausbesitzer?

Schwerpunkte

  • Grundlagen Pilze und Schimmel
  • Gefährdungsklassen und Gefährdungsbeurteilung
     
  • Bauphysikalische Grundlagen – Feuchte und Wärme
  • Temperaturen und Taupunkt
  • Wärmebrücken
     
  • Desinfektionsmöglichkeiten innen
  • Algenbeseitigung außen
     
  • Geeignete Beschichtungslösungen auf WDVS
     
  • Vorbeugende Maßnahmen und Kundeninformation

Sonderseminare der Akademie der Farbe

 

Zielgruppe

Technische Fachkräfte des Malerhand­werks, Vorarbeiter, Mitarbeiter in der Schimmelpilzsanierung

 

Referent

Harald Brockhaus, Anwendungstech­nisches Zentrum AkzoNobel, Köln

 

Tagungsort

Nach Absprache

 

Seminarleistung

  • Ein Seminartag,
    je nach gewünschter Intensität von
    zwei bis sechs Unterrichtsstunden

 

Teilnehmerzahl

Maximal 25 Personen

 

Teilnehmergebühr

50,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person

Wichtige Informationen »

Untergrundprüfung Kompetent präsentieren, Reklamationen vermeiden

 

Seminarinhalte
Algenbefall an der Fassade und Schimmelflecken im Innenbereich. Oder: Die EnEV bringt die Alge an die Fassade und den Schimmel ins Schlafzimmer!

 

Algenbefall auf der WDVS-Oberfläche oder Schimmelflecken nach der Modernisierung der Fassade im Innenbe­reich sind ganz sicher keine Neuheit. Dennoch wird immer wieder gestritten:

  • Wer haftet wofür?
  • Wie kann ich die Fläche vor Neubefall effizient schützen?
  • Was steht dazu im BFS-Merkblatt Nr. 21?
  • Wann haftet der Mieter für Schimmelflecken –
    wann der Hausbesitzer?

Schwerpunkte

  • Grundlagen Pilze und Schimmel
  • Gefährdungsklassen und Gefährdungsbeurteilung
     
  • Bauphysikalische Grundlagen – Feuchte und Wärme
  • Temperaturen und Taupunkt
  • Wärmebrücken
     
  • Desinfektionsmöglichkeiten innen
  • Algenbeseitigung außen
     
  • Geeignete Beschichtungslösungen auf WDVS
     
  • Vorbeugende Maßnahmen und Kundeninformation

Sonderseminare der Akademie der Farbe

 

Zielgruppe

Technische Fachkräfte des Malerhand­werks, Vorarbeiter, Mitarbeiter in der Schimmelpilzsanierung

 

Referent

Harald Brockhaus, Anwendungstech­nisches Zentrum AkzoNobel, Köln

 

Tagungsort

Nach Absprache

 

Seminarleistung

  • Ein Seminartag,
    je nach gewünschter Intensität von
    zwei bis sechs Unterrichtsstunden

 

Teilnehmerzahl

Maximal 25 Personen

 

Teilnehmergebühr

50,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person

Wichtige Informationen »